Homöopathie

Homöopathie kennt fast schon Jeder

Homöopathie ist ein Verfahren, bei dem durch Potenzierung ( durch ein spezielles Verfahren der Verreibung entsteht ein Dynamisierungsprozess) und Gaben von pflanzlichen oder mineralischen oder tierischen Wirkstoffen Heilung erfolgt.

Durch die Potenzierung der Inhaltsstoffe wird die Wirkung der Medikamente entsprechend gesteigert!

Die Heilinformationen der homöopathischen Medikamente heften sich während des Verreibungsprozesses an die Trägersubstanzen wie Milchzucker oder Alkohol und geben ihre Heilwirkung gezielt an den Körper ab.

Zu Beginn einer Behandlung steht das ausführliche "Erstgespräch" im Vordergrund.

Homöopathie wird bei sämtlichen chronischen und akuten Erkrankungen eingesetzt:

  • in der Schwangerschaft
  • bei Frühgeborenen und Babys
  • bei Kindern mit Lernstörungen
  • bei Kindern mit Entwicklungsstörungen
  • bei Erkrankungen im Alter und
  • zur Stärkung des Immunsystems